• Twitter
  • Facebook

KREBS

Krebse werden alt, sagt man. Denn sie sind zäh. Das einzige, was sie wirklich beachten müssen,  ist, sich nicht andauernd Sorgen zu machen. Da können sich Krebse ganz schön reinsteigern. Ihre andauernde Besorgnis schlägt dann auf den Magen. Um etwas für die Fitness zu tun, sollten Krebse Sportarten wählen, die nicht zu sehr auspowern, die vielleicht auch in der Gruppe zu machen sind.  Bestimmt zieht sie das Wasser auf gewisse Weise an, schließlich sind sie da in  ihrem Element.  Wenn sie Schwimmen langweilt, wie wäre es mit Aquarobic oder auch Wasser-Ballett? Aber auch einfach nur Ballett, ganz ohne Wasser, kann ihrem gefühlvollen Wesen Entspannung bringen. Gern spielen Sie auch in Sportteams mit – und geben dann alles, weil sie ihr Team als Familie sehen, für die sie sich einsetzen.